Vorwort

 

Das Gründungsjahr der Bundesrepublik Deutschland war das Jahr 1949.Die" Alliierten" hatten uns in Schutt und Asche gebombt.Es gab sehr viel zu tun. In den 50’er Jahren kamen die ersten„Gastarbeiter“. Es ging rasant bergauf.Im kulturellen und sozialen Bereich bestand enormer Nachholebedarf.Dem deutschen Volk ging es gut.Man sprach von den " Wirtschaftswunderjahren". .Erste dunkle Wolken zogen am Horizont auf,als1992 die EU gegründet wurde.Ein aufgeblähter Beamtenstaat mit einen enormen Finanzbedarf ! Weitab von Sachverstand und menschlicher Vernunft wurde immer an neuen Regelwerken gebastelt.Im Jahr des Herrn 2002 wurde dann der Euro als Zahlungsmittel verordnet.Der schwärzeste Tag in der Geschichte Deutschlands.Ein dramatischer Wertverlust gegenüber unserer heißgeliebten Deutschen Mark,der sich bis in die heutigen Tage noch verschlechtert hat.Jahr für Jahr geht es  bergab.Von Regierung zu Regierung werden die Lasten immer größer .Der Ton dabei wird rauer und arroganter.

Das sind unsere demokratisch gewählten Volksvertreter!

 

         

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Umfrage: Fast die Hälfte will sich impfen lassen

Angela Merkel: Ohne Vorsicht droht dritte Welle

Unbekannter beschmiert Häuser im Kreis Calw

Ein Unbekannter hat im Kreis Calw mehrere Häuser und Straßen mit abfälligen Botschaften beschmiert. Das Motiv sei politisch, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Die Taten können aber noch keinem Spektrum zugeordnet werden. Dies sei Gegenstand der Ermittlungen. Der Täter beschmierte den Angaben n

Jen Psaki wird Sprecherin: Biden nominiert Ex-Fed-Chefin Yellen als US-Finanzministerin

DWD: Herbst in Sachsen-Anhalt überdurchschnittlich warm

Fußball-Zweitligist Paderborn vorerst ohne Justvan

Fan-Vertreter wird Berater von BVB-Chef Watzke

Ein Fanvertreter wird beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund Berater von Hans-Joachim Watzke. Wie die "Ruhr Nachrichten" (Montag) und die ARD-Sportschau am Montag berichten, soll Jan-Henrik Gruszecki dem BVB-Geschäftsführer künftig zuarbeiten. Demnach wird das 36 Jahre alte Gründungsmitglied

Auswirkungen der Grundschleppnetz-Fischerei werden erforscht

Corona-Kontaktbeschränkungen gelten auch für den Nikolaus

Die aktuellen Corona-Kontaktbeschränkungen in Bayern gelten auch für den Nikolaus. "Unsere Kontaktbeschränkungen sind ein ganz zentrales Mittel, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Es darf nicht passieren, dass der Nikolaus von Haus zu Haus oder Kita zu Kita geht und neben Geschenken wom

Suche nach infizierten Wildschweinen mit Hunden

Der Kampf gegen die Afrikanische Schweinepest geht in Brandenburg unvermindert weiter. Der Landkreis Spree-Neiße kündigte am Montag an, dass die Suche nach infizierten Wildschweinen fortgesetzt wird - auch mit Fährtensuchhunden in unwegsamem Gelände und mit einem Polizeihubschrauber. Die Zahl bestät

       

       

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Impfung rückt näher: Moderna will Zulassung für Corona-Impfstoff in EU beantragen

Ermutigende Anzeichen: Wie lange wirken die Covid-19-Impfstoffe?

Corona, Pest, HIV: Die Menschheit fällt immer auf die gleichen Lügen rein

"Feuerkugel" über Deutschland gesichtet: Fragment eines Asteroids?

Astronomie: Feuerkugel über Deutschland gesichtet

Klimawandel - Studie: Strömung im Nordatlantik ist stabil

Digital einsehbar: "Haderbücher" geben Einblick ins Dorfleben vor 500 Jahren

Aussichtsreicher Impfkandidat: Corona-Impfstoff von Astrazeneca kommt auf den Prüfstand

Älter als Dinosaurier - Insekt des Jahres: Ein Jahr für die Eintagsfliege