Meinungsfreiheit

das Fundament jeder Demokratie,

wenn es Demokratie noch geben sollte.              

    

 

 

 

 

 Inoffiezeller Mitarbeiter A.Merkel  

mit inplantierter "Steuereinheit".

Quelle:Spiegel Online

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Quiz: Wie gut sind Ihre Englischkenntnisse?

Bittere Entdeckung - Hundeleben: Schokofarbene Labrador Retriever leben kürzer

Tiefsee um die Antarktis - "Kopfloses Hühnermonster": Forscher filmen kuriose Seegurke

Siebenjährige Reise: Raumsonde "BepiColombo" erfolgreich zum Merkur gestartet

Mehr als 1000 Menschen stellen Völkerschlacht von 1813 nach

Mondmeteorit bei Auktion für über 600.000 Dollar versteigert

Dreizähniges Knabenkraut ist die Orchidee des Jahres 2019

Sorge um Impfquoten: Die Kinderlähmung ist noch nicht besiegt

Siebenjährige Reise: Europäische Sonde BepiColombo fliegt zum Merkur

 

 

                               Vorwort

 

Das Gründungsjahr der Bundesrepublik Deutschland war das Jahr 1949.Die" Alliierten" hatten uns in Schutt und Asche gebombt.Es gab sehr viel zu tun. In den 50’er Jahren kamen die ersten„Gastarbeiter“. Es ging rasant bergauf.Im kulturellen und sozialen Bereich bestand enormer Nachholebedarf.Dem deutschen Volk ging es gut.Man sprach von den " Wirtschaftswunderjahren". .Erste dunkle Wolken zogen am Horizont auf,als1992 die EU gegründet wurde.Ein aufgeblähter Beamtenstaat mit einen enormen Finanzbedarf ! Weitab von Sachverstand und menschlicher Vernunft wurde immer an neuen Regelwerken gebastelt.Im Jahr des Herrn 2002 wurde dann der Euro als Zahlungsmittel verordnet.Der schwärzeste Tag in der Geschichte Deutschlands.Ein dramatischer Wertverlust gegenüber unserer heißgeliebten Deutschen Mark,der sich bis in die heutigen Tage noch verschlechtert hat.Jahr für Jahr geht es  bergab.Von Regierung zu Regierung werden die Lasten immer größer .Der Ton dabei wird rauer und arroganter.

Das sind unsere demokratisch gewählten Volksvertreter!

 

 

   

    

         

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Auseinandersetzung zwischen zwei Männern endet blutig

Ein 18 Jahre alter Mann sitzt nach einer blutigen Auseinandersetzung im Gefängnis. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stritten sich in Biberach am Freitag zwei Bewohner. Dabei soll der 18-jährige mit einem Messer auf seinen Kontrahenten eingestochen haben. Dieser wurde lebensgefährlich verletzt.

Fall Khashoggi: Türkische Verlobte postet emotionalen Abschieds-Tweet

Autofahrer rast gegen Baum und stirbt

Nach einer Kollision mit einem Baum ist ein 60 Jahre alter Autofahrer in Nordhessen gestorben. Der Mann sei am Montagabend auf der Bundesstraße 450 bei Bad Arolsen in einer Kurve von der Straße abgekommen, berichtete ein Polizeisprecher am Dienstag in Korbach. Das Fahrzeug krachte zunächst gegen ein

Bus fährt Radfahrerin in Tempelhof um

Eine 59-jährige Radfahrerin ist in Berlin-Tempelhof von einem Bus angefahren und schwer verletzt worden. Die Frau war am Montagabend auf dem Tempelhofer Damm unterwegs, als sie von einem abbiegenden Bus der Linie 184 erfasst wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Radfahrerin stürzte und b

Fall Khashoggi: Kostet mutmaßlicher Mord bin Salman die Krone?

Weniger junge Menschen werden im Norden in Heimen betreut

2776 junge Menschen in Hamburg in Heimerziehung: Rückläufig

Anklage wegen versuchten Mordes nach Messerattacke

Orkanböen in Sachsen und Sachsen-Anhalt erwartet

Mexiko: Trump spricht vom nationalen Notstand und droht Migranten