Vorwort

 

Das Gründungsjahr der Bundesrepublik Deutschland war das Jahr 1949.Die" Alliierten" hatten uns in Schutt und Asche gebombt.Es gab sehr viel zu tun. In den 50’er Jahren kamen die ersten„Gastarbeiter“. Es ging rasant bergauf.Im kulturellen und sozialen Bereich bestand enormer Nachholebedarf.Dem deutschen Volk ging es gut.Man sprach von den " Wirtschaftswunderjahren". .Erste dunkle Wolken zogen am Horizont auf,als1992 die EU gegründet wurde.Ein aufgeblähter Beamtenstaat mit einen enormen Finanzbedarf ! Weitab von Sachverstand und menschlicher Vernunft wurde immer an neuen Regelwerken gebastelt.Im Jahr des Herrn 2002 wurde dann der Euro als Zahlungsmittel verordnet.Der schwärzeste Tag in der Geschichte Deutschlands.Ein dramatischer Wertverlust gegenüber unserer heißgeliebten Deutschen Mark,der sich bis in die heutigen Tage noch verschlechtert hat.Jahr für Jahr geht es  bergab.Von Regierung zu Regierung werden die Lasten immer größer .Der Ton dabei wird rauer und arroganter.

Das sind unsere demokratisch gewählten Volksvertreter!

 

         

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Gewerkschaft kritisiert Lehrer-Arbeitslosigkeit im Sommer

Die Lehrergewerkschaft GEW hat erneut die Arbeitslosigkeit vieler angehender und befristet angestellter Lehrer während der Sommerferien kritisiert. "Bei vollen Kassen und Lehrermangel präsentiert sich die grün-schwarze Landesregierung erneut als Arbeitgeber ohne Verantwortung", sagte die Vorsitzende

Unwetter entwurzeln Bäume und beschädigen Häuser

Unwetter haben in der Nacht zu Sonntag in Teilen von Rheinland-Pfalz Schäden verursacht. Besonders betroffen war der Rhein-Pfalz-Kreis. Dort hätten orkanartige Winde zahlreiche Feuerwehreinsätze ausgelöst, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in Ludwigshafen. Schäden meldete auch die Polizei in Landau (

Duo verfolgt 24-Jährigen in Braunsbedra und raubt ihn aus

Zwei unbekannte Männer haben einen 24-Jährigen in einem Ortsteil von Braunsbedra (Saalekreis) verfolgt, geschlagen und ausgeraubt. Das Duo sprach den jungen Mann am frühen Sonntagmorgen im Ortsteil Großkayna auf offener Straße an, wie die Polizei mitteilte. Der 24-Jährige ging jedoch weiter. Die Unb

Polizei: Verfolgungsfahrt mit 17-Jährigem ohne Führerschein

Einen 17-Jährigen ohne Führerschein und mit zwei unterschiedlichen Kennzeichen am Auto hat die Polizei nach einer Verfolgungsfahrt geschnappt. Der Jugendliche ignorierte am Samstag die Anhaltesignale der Beamten in Rettershain (Rhein-Lahn-Kreis), wie die Polizei mitteilte. Zeugen hatten den Wagen ge

Polizei stößt bei Verfolgungsfahrt mit Auto zusammen

Bei einer Verfolgungsfahrt mit Blaulicht ist ein Streifenwagen der Polizei in Münster mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Ein Beamter und der Fahrer des anderen Wagens wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zuvor waren die Beamten am Samstagnachmittag einem verdächt

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A1

Bei einem Unfall auf der A1 im Raum Vechta haben zwei Menschen schwere Verletzungen erlitten. Am frühen Sonntagmorgen sei ein 41 Jahre alter Autofahrer auf der Autobahn in Richtung Bremen unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit. Zwischen den Anschlussstellen Neuenkirchen-Vörden und Holdorf fuhr er

Großfeuer auf Bauernhof richtet Schaden in Millionenhöhe an

Beim Brand eines Bauernhofes in Aspe im Landkreis Stade ist Schätzungen zufolge ein Schaden von über einer Million Euro entstanden. Die Bewohner blieben unverletzt, die Ursache des Feuers war zunächst unklar, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Nachbar hatte in der Nacht zum Sonntag laute Knal

Auto kracht gegen Baum: Zwei junge Männer sterben

Schlägerei zwischen Gästen von zwei Gartenpartys: Verletzte

Fischerfest Gaffelrigg lockte Zehntausende nach Greifswald

Maritimes Flair und Seefahrer-Romantik haben zehntausende Besucher am Wochenende nach Greifswald zum Fischerfest Gaffelrigg gelockt. Drei Tage lang konnten Besucher im Museumshafen das Segelschulschiff "Greif" besichtigen und zu Schnuppertörns in See stechen. Auch andere historische Schiffe und Segl

            

       

 

 

 

Aktuelles zum Thema Wissenschaft und Forschung

Perseiden im Anflug: Sonne, Mond und Sterne im August 2019

Raumfahrtgeschichte: US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Mondlandung 1969: Der einsamste Mensch in dieser Galaxie

Attentat vom 20. Juli 1944: Die umstrittensten "Verräter" in der deutschen Geschichte

Deutschlands beste Hochschulen: Elf deutsche Unis und Verbünde sind künftig "Elite-Unis"

Per Kaiserschnitt: Siamesische Zwillinge in der Berliner Charité geboren

"Tiangong 2": Chinas Raumlabor stürzt kontrolliert über Südpazifik ab

WHO-Gesundheitsnotstand - Kongo: Ebola-Helfer verlangen mehr Impfstoff und mehr Geld

Wernher von Braun: Was Hitlers Raketen-Fachmann zur Mondlandung beitrug